20.11.2016

Lesemonate & Neuzugänge

Heute möchte ich nur kurz darüber reden, was ich von Neuzugänge-Posts und Lesemonaten halte. 😉(ich habe entdeckt, dass man hier auch Smileys einfügen kann 😃)

Neuzugänge finde ich interessant anzuschauen, weil man so noch eine Anregung bekommt ein Buch zu kaufen, da dass vielleicht auch unter den Neuerscheinungen das Monats ist. Aber ich finde, dass man Neuzugängen nur am Ende des Monats (oder am Anfang des neuen Monats 😉) zeigen sollte, also einen Gesamt-Post macht. Außerdem sollte man auch einen Post machen, wenn man keine Neuzugänge hat, dass man den Post nicht vergessen hat.😀
Ich finde das nich so gut, wenn man mehrere Neuzugänge-Posts macht, also immer für drei Tage einen Post macht, was dann Neuzugänge #5 heißt.
Bei den Neuzugängen kann man den Post sich gut abgeschlossen für einen Monat machen, da man bei den Neuzugängen genau noch weis in welchem Monat man das Buch gekauft hat.😊
Ich werde auch immer einen Neuzugänge Post machen, aber diese Jahr werde ich (voraussichtlich) keine Neuzugänge mehr haben (bis auf The Cursed Child vielleicht).

Lesemonate ich mag Lesemonat-Posts nicht so gerne (machen und lesen), weil die immer sehr ungenau sind. Man liest ein Buch ja meisten nicht bis zum Monatsende fertig, oder man muss sehr schnell lesen, was ich meistens nicht hinbekomme. Und ich weis dann immer nicht zu welchem Monat ich das Buch zählen soll.
Ich finde es schwierig einen Lesemonat Post zu machen. Man sollte eher Reihen, die ich fertig gelesen habe posten. Oder man nennt immer einen genauen Zeitraum (wie 10.11. - 10.12.)☺
Ich werde auch meine Lesemonate in gelesene Reihen umwandeln.


07.11.2016

Montagsfrage: Habt ihr Trigger, die euch am Weiterlesen hindern?

Mich hindert vor allem am Weiterlesen die Langeweile, die aufkommt, wenn sich ein Buch einfach nur hinzieht und nicht zum Punkt kommt.
Außerdem ist es so, dass ich nicht weiterlesen kann, wenn ich viel anderes zu tun habe. Dann natürlich, wenn ich einfach keine Lust habe was zu lesen. Aber das ist komischerweise nur im Sommer so.
Und zuletzt, dass ich zu viele Bücher gleichzeitig lese. Eigentlich versuche ich das immer nicht zu machen, aber manchmal kommt es dann doch einfach dazu. :/

Falls ihr auch bei der Montagsfrage mitmachen wollt schaut einfach bei Buchfresserchen vorbei. Jeden Montag wird eine Frage gestellt, was sich immer rund ums Thema Buch dreht. 

02.11.2016

Kein Buch & Mach dieses Buch fertig

Vielleicht kennt ihr dass, wenn ihr keine Leserillen oder Eselsohren oder Risse und Knicke in euren Büchern haben wollt. Man wirft kein Buch an die Wand oder aus dem Fenster. Man krakelt es nicht voll oder bekleckert es. Man schleift es nicht durch den Dreck.  Denn man hat gelernt, dass man so mit einem Buch nicht umgeht. Doch das ist bei Kein Buch und Mach dieses Buch fertig anders. Hier soll man genau diese Dinge tun.
Das Motto von Kein Buch ist zum Beispiel: Nicht lesen, machen.
Neuerdings gibt es noch ein zweites Buch von Mach diese Buch fertig. Es heißt Mach diese Buch fertig immer und überall. Man soll es überall hin mitnehmen und dass zum Beispiel Straßennamen aufschreiben.
Die Idee ist echt cool und wenn man viel mit Büchern zu tun hat, dass hat man auch schonmal schlechte gelesen, die man dann gerne an die Wand oder aus dem Fenster geworfen hätte. Das kann man mit Kein Buch und mach diese Buch fertig machen.